Fliegende Teppiche

Ziel der Fliegenden Teppiche ist, die Entfaltung der Lesefähigkeit in der Informationsgesellschaft zu unterstützen (Kommunikation und Wissen). Wie Aladins fliegender Teppich aus »1001 Nacht« wird eine Reise durch die Welt der Multiliteralität (mehrsprachig, interkulturell und multimodal) in Begleitung anderer Leser vorgeschlagen.

Jede Schule verfügt über ihren eigenen Fliegenden Teppich, der im Laufe des Projekts jeder Einrichtung angepasst wird, und enthält Materialien verschiedener Art, Formate und auf verschiedenen Datenträgern. Hier werden Informationen erfasst und bearbeitet, die für die Projekte im Unterricht oder für andere Zwecke sowie für Familienaktivitäten zu Hause, um eine Verbindung zwischen dem Klassenraum und dem Umfeld der Schüler herzustellen, notwendig sind.

Zudem sollen diese Teppiche anhand der Sammlung von Dokumenten über sprachliche und kulturelle Diversität und durch den Kontakt von Schulen verschiedener Bereiche und Länder die Verbindung zwischen dem Klassenraum und dem Alltag betonen und das Zusammenleben sowie die gesellschaftliche Kohäsion fördern, indem die Beziehungen zwischen den Zielgruppen dieses Produkts dynamisiert werden.