Good Practice

Unter diesem Abschnitt werden alle bereits erarbeiteten und angewendeten Unterrichtsprojekte aufgeführt, deren Ergebnisse als Inspiration für die Erarbeitung neuer Praxen in Bezug auf Multiliteralität dienen können. 

Zudem werden hier auch alle weiteren Projektergebnisse veröffentlicht. Die Informationen im Good-Practice-Abschnitt stammen direkt aus den Ausbildungsbereichen und stehen in Verbindung zum E-Portfolio, den Fliegenden Teppichen und dem Dossier.

Zielgruppe sind alle pädagogischen Akteure, die die Lesepraxis fördern wollen: sowohl die Verantwortlichen und Teilnehmer des Projekts wie auch andere, die die im Projekt erarbeiteten Praktiken anpassen und implementieren möchten.

Hauptziel ist eine inspirierende Lehre und die nachhaltige Vermittlung von Kenntnissen. Bestärkt durch Ergebnisse aus der Praxis, sind wir sind der Überzeugung, dass hier ein großes pädagogisches Potential vorhanden ist.