Allgemeine Anleitungen

Das Produkt, das die SL und FT integriert, basiert auf der Erarbeitung eines Unterrichtsprojekts (mit Inhalten, die Teil des Unterrichts sind). Ziel ist, die sprachliche und kulturelle Diversität im Klassenraum zu verdeutlichen und die Entwicklung der Lesefertigkeit in der Informationsgesellschaft zu fördern. Hierfür wird eine Reise in die Welt der Multiliteralität (mehrsprachige, interkulturelle und multimodale Literalität) in Begleitung anderer Leser vorgeschlagen, um somit in Kontakt mit anderen Welten und Kulturen zu treten. Da diese Aktivitäten die Welt der Interkulturalität darstellen sollen, ist es äußerst wichtig, dass das Projekt mit anderen Schulen geteilt wird.

Zielsetzung.

Bei der Durchführung der Aktivitäten der Fliegenden Teppiche müssen die Hauptziele dieses Teppichs immer präsent sein; vor allem jene, die mit den SL am stärksten verknüpft sind:

Die Sprachen der Schüler müssen in ihrer eigenen Geschichte zum Vorschein kommen.
Die eigene Sprachliche Lebensgeschichte soll erzählt, vorgezeigt, geteilt, ausgetauscht und mit anderen ausdiskutiert werden, um den Grundstein für eine Gesellschaft zu legen, in der die individuelle Pluralität sowie die Diversität der Gemeinschaft respektiert werden.
Durch die Erzählung dieser Geschichten soll die Interaktion mit den anderen erleichtert werden.
Sich den anderen öffnen.
Erfahren, wie die Schüler in verschiedenen Kontexten mit den verschiedenen Sprachen interagieren (dialogische Linie) und sie aufleben lassen sowie, wie sie die Geschichte der Sprachen kennenlernen (chronologische Linie).
Im Unterricht interagieren, damit die Sprachen der Schüler lebendiger werden.
Sich besser kennenlernen, sich selbst verstehen und erkennen.
Die Interkomprehension der Sprachen im Umfeld.

Wichtig sind auch die Ziele des Projekts der Fliegenden Teppiche:

Erleichterung der Aufgaben der Lehrkräfte dank der Entwicklung der Lesegewohnheiten sowie des Zusammenlebens und des gesellschaftlichen Zusammenhalts.
Förderung und Betonung der Verbindung zwischen Unterricht und Alltag, um das Zusammenleben und den gesellschaftlichen Zusammenhalt zu verbessern.
Förderung der Lust am Lesen und aller verschiedenen Aspekte der Lektüre.
Entwicklung der Lesegewohnheiten und Förderung des gesellschaftlichen Zusammenlebens, indem die Beziehungen zwischen den Zielgruppen dieses Produkts dynamisiert werden.
Erwecken des Interesses an Materialien in verschiedenen Formaten oder auf verschiedenen Trägern und Sprachen als Zeichen der Diversität.

Aspekte, die allgemein bei der Erstellung des Produkts berücksichtigt werden müssen.

Das KOINOS-Projekt schreibt keine bestimmten Themen oder Projekte vor. Diese werden im Einklang mit dem Unterrichts- oder Schulprogramm ermittelt. Auch die Struktur der Fliegenden Teppiche soll im Einklang mit den Unterrichtsprojekten jeder Schule stehen. Das Besondere an den Projekten oder Teppichen von KOINOS ist die mehrsprachige, interkulturelle und multimodale Perspektive, mit der sie durchgeführt werden: der große Wert, der auf die Diversität der Aktivitäten und Materialien zur Erfassung, Bearbeitung und Verbreitung der Information gelegt wird; dass die Ergebnisse mit anderen Schulen geteilt werden; dass in der Information die Mehrsprachigkeit und Multimodalität zum Vorschein kommen; dass die Interkulturalität und der gesellschaftliche Zusammenhalt in den Interaktionen für das Endprodukt präsent sind. Folglich legt KOINOS großen Wert auf die Notwendigkeit eines mehrsprachigen Ansatzes (Diversität der Sprachen im Umfeld und deren Anwendung im Unterricht) und eines interkulturellen Ansatzes (Zusammenleben und Zusammenhalt der Gruppe und der Gesellschaft) sowie auf die Multimodalität der verwendeten Materialien.

Hierbei muss betont werden, dass die Sprachen, die die Schüler in der Schule oder zu Hause sprechen, zur Anwendung kommen sollen. Weiterhin muss festgelegt werden, wie mit dieser Sprachdiversität umgegangen werden soll (Glossare, annähernde Übersetzung oder Verständigung durch einen Sprachmittler), falls die Sprache der verschiedenen Teilnehmer nicht dieselbe ist (Portugiesisch, Französisch, Katalanisch, Deutsch usw.).

Zuletzt muss großen Wert auf die kooperative Arbeit zu Zweit oder in kleinen Gruppen gelegt werden, die der Arbeit mit den diversen Materialien zugrunde liegt.